Pink Choc - Verführung am Morgen

 

Manchmal muss man sich auch etwas gönnen. Da ist dieser Mix genau das Richtige. Laßt Euch überraschen, dieser Mix ist gleichzeitig herb, sauer, süß und schmeichelnd weich auf der Zunge - eine wahre Geschmacksexplosion! 

 

Sauerkirschen, Kakao Nibs, Callebaut Zartbitterschokolade, Callebaut weiße Schokolade, Callebaut Ruby Schokolade, Blütenpollen

 

200g Packung

5,40 €

27,00 € / kg
  • 0,2 kg
  • leider ausverkauft

 

 

Pink Choc - Die gesunde Sünde!

Glückshormone für ein Hirn & Herz

 

 

 

 

Sauerkirschen:

Vitaminbombe mit wenig Kalorien - Vitamin C, B & Folsäure, dazum kommt Kalium und Kalzium. Die Sauerkirsche ist entzündungshemmend und wirkt sich positiv auf unser Denken und Wahrnehmen aus.

 

Zartbitterschokolade:

Die Kakaobohne enthält Pflanzenstoffe, die die Arterien erweitern. Dies hat einen posiviten Einfluß auf Gedächtnis und Herz. Ein hoher Kakaoanteil hemmt die Ausschüttung von Stresshormonen. Dass (gerade dunkle) Schokolade sich positiv auf unser Gemüt auswirkt, kennen sicherlich alle.

 

Ruby Schokolade: 

Ruby Schokolade unterscheidet sich von der Bitterschokolade dadurch, dass sie nicht fermentiert und geröstet wird. Der Geschmack ist dadurch weniger herb, eher fruchtig. Die Wirkung der Schokolade ist ähnlich wie bei der Zartbitterschokolade. Es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass der Zuckergehalt hier höher ist und auch Milchpulver beigemischt ist.

 

Weiße Schokolade:

Weiße Schokolade ist letzlich keine Schokolade, da sie keinen Kakao enthält, sondern nur die Kakaobutter. Sie enthält wertvolle Mikronährstoffe wie z. B. Vitamin K, Kalium und ungesättigte Fettsäuren. 

 

Cacao Nibs:

Cacao Nibs sind voller Kalzium, was gut für die Knochen und die Zähne ist. Ebenso enthalten sie viel Magnesium, was u.a. zu einem ausgeglichen Elektrolythaushalt und einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt. Die enthaltenen Antioxidantien (Flavonide) schützen vor freien Radikalen und damit z.B. vor vorzeitiger Alterung. 

 

Blütenpollen:

Zugegeben sind Blütenpollen nicht der gängigste Bestandteil unsere Nahrung, doch sind sie unglaublich gesund - voller Vitamine und Spurenelemente! So sorgt z.B. der hohe Rutingehalt für ein gesundes Herz-Kreislauf-System. Auch unterstützen die enthaltenen Enzyme das Verdauungssystem. Und dann noch die essentiellen Aminosäuren (die unser Körper nicht selbst herstellen kann) und Proteine. Eigentlich sollten wir nur noch Blütenpollen essen.

 


Kommentare: 1
  • #1

    Melanie P. (Donnerstag, 29 April 2021 19:28)

    Oh man, war das lecker! Ich freu mich schon auf die nächste Lieferung :-).